Impressum Startseite
Geschichte Auswanderer Traditionen Schriftenreihe Freundeskreis Gästebuch Kontakt

Beten für Tovar

Himmelwärts-Spezial Gottesdienst

Am Sonntag, den 9. Juli findet um 19 Uhr in der St. Martinskirche in Endingen ein "Himmelwärts-Spezial-Gottesdienst" für die Menschen in der Colonia Tovar in Venezuela statt.
Mitgestaltet wird dieser Gottesdienst vom Freundeskreis der Colonia Tovar, organisiert vom Vorsitzenden des Freundeskreises Bernd Meyer und Pastoralreferent Georg Mattes. Das Motto lautet "Ein Gebet für die Menschen in der Colonia Tovar.“
Der Wortgottesdienst wird von Pfarrer Remy Purzeau zelebriert. Das Evangelium sprechen Pfarrer Remy Purzeau und Ericka Muttach auf Deutsch und Spanisch. Die Fürbitten werden vom Freundeskreis vorgetragen.
Das Ensemble Vivace und der Profimusiker Jhon Hernandez werden den Gottesdienst musikalisch umrahmen.
Im Anschluss sind alle zu einer Begegnung eingeladen.

Jubiläumsfeier am 2.12.2016 im Bürgersaal Endingen


Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums erschien im November 2016 eine Sonderausgabe der Schriftenreihe der Stiftung Colonia Tovar - s' "Heftli".
Am 2. Dezember 2016 fand um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Endingen ein Festakt statt, bei dem auch die Gründungsmitglieder geehrt wurden.

Bereichert wurde der Abend durch Latinomusik mit "Diegos Canela" und durch venezolanische Spezialitäten.

Die Jubiläumsausgabe des "Heftli" ist für 6 Euro beim Freundeskreis erhältlich.
Kontakt: Bernd Meyer, Seilnachtstraße 12, Endingen
E-Mail: berndmeyerendingen@t-online.de oder
Thomas Wagner, Venusberg 12, Endingen
E-Mail: info@schriftenreihe-tovar.de.


Auswanderer vom Kaiserstuhl



Im Dezember 1842 wanderten 392 Badener nach Venezuela aus. Damals versammelten sich in Endingen Auswanderungswillige vornehmlich aus Ettenheim, Herbolzheim, Wasenweiler, Wyhl, Forchheim, Münchweiher sowie auch einige Endinger zur abenteuerlichen Reise über den Atlantik nach Südamerika.

Bis 1964 war das Dorf, das sich "Colonia Tovar" nennt, weitgehend von der Außenwelt abgeschieden. Dadurch konnten sich die alemannische Kultur und der Kaiserstühler Dialekt über 100 Jahre lang unverändert halten.
Nach dem Bau einer Straße nach Caracas wurde die Colonia Tovar zu einem beliebten Touristenzentrum. 2000 Einwohner hat die Colonia heute. Die meisten Bewohner pflegen immer noch ihre deutsche Kultur.
Seit mehr als 30 Jahren gibt es enge Beziehungen zur alten Heimat am Kaiserstuhl. Über 30 junge Leute aus Tovar haben seither ein Praktikum oder eine Lehre am Kaiserstuhl gemacht.


Peter Vollherbst
Amoltern
Winzerweg 13
79346 Endingen

Kirche von Tovar

- Nach einem Pastell von Franz Vollherbst

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 5919.